Evaluation des prediktiven Wertes des POSSUM-Scores bei Pankreaskopfresektionen

Felix Rückert, Matthias Kuhn, Stephan Kersting, Hans-Detlev Saeger & Robert Grützmann
Einleitung: Der “Physiologic and Operative Severity Score for the enUmeration of Mortality and Morbidity” (POSSUM) ist ein chirurgisches Scoring-System für das Auftreten von Komplikationen. Verschiedene Studien evaluierten dieses System für große chirurgische Eingriffe. [for full text, please go to the a.m. URL]