Zum Stand der pränatalen Diagnostik und intrauterinen Chirurgie bei CDH

Karim Kalache & Karin Rothe
Einleitung: Die pränatale Diagnose der kongenitalen Zwerchfellhernie vor Ende des zweiten Trimesters ist mittlerweile gut etabliert. Die fetale Chirurgie wird von betroffenen Elternpaaren zunehmend als Alternative zur konventionellen postnatalen Therapie angesehen. Unklar bleibt jedoch, ob die [for full text, please go to the a.m. URL]