Das Oculo-auriculo-frontonasale Syndrom (OAFNS) – interdisziplinäres Management einer komplexen kraniofazialen Fehlanlage – eine Kasuistik

Nicolai Adolphs, Eric Arnaud, Hannes Haberl, Gül Schmidt, Horst Menneking & Bodo Hoffmeister
Einleitung: Kraniofaziale Spaltbildungen zählen in funktioneller, ästhetischer und psychosozialer Hinsicht zu den wohl belastendsten kongenitalen Fehlbildungen. Ihre Ätiologie wird kontrovers diskutiert und scheint am ehesten multifaktoriell zu sein. Eine klinisch-morphologische Klassifikation[for full text, please go to the a.m. URL]