Laparoskopische komplette mesocolische Exzision mit Qualitätskontrolle durch Farbstoffinjektion

K. Thomas Moesta
Einleitung: Die Quantität der entfernten und histopathologisch untersuchten Lymphknoten galt bisher als validester Surrogatparameter für onkochirurgische Qualität. In den letzten Jahren wird aber ergänzend die Qualität des jeweiligen Teilcolektomiepräparates durch die Definition[for full text, please go to the a.m. URL]