3D Rekonstruktionen der menschlichen Leber verbessern nicht das Verständnis der korrespondierenden 2D Darstellung – eine randomisiert kontrollierte Studie

Lars Fischer & Rebecca Metzler
Einleitung: In einigen randomisierten Studien konnte gezeigt werden, dass 3D Darstellungen das Verständnis von räumlich komplexen Strukturen erleichtern. Im klinischen Alltag wird jedoch die Diagnostik mit Hilfe von 2D Bildgebung (z.B. CT) durchgeführt. Ziel dieser Studie ist die Evaluation,[for full text, please go to the a.m. URL]