Bedeutung der 3D-Rekonstruktion und optischen Projektion intrahepatischer Strukturen auf die räumliche Orientierung in der Leberso-nographie

Karolina Schymik, Fabian Rieber, Christian Hansen, Felix Ritter, Christoph Ulmer, Klaus-Peter Thon & Wolfram Lamadé
Einleitung: Aufgrund hoher R1 Resektionsraten nach Leberresektion von bis zu 22%, gewinnt die Möglichkeit der Lebernavigation zunehmend an Bedeutung. Es konnte nachgewiesen werden, dass die Einführung virtueller, präoperativer Operationsplanungen, die Qualität der Leberresektionen[for full text, please go to the a.m. URL]