Multimodale Therapie des Metastasierten Magenkarzinoms im Individualentscheid – Ergebnisse

Alexander Novotny, Daniel Reim, Fabian Vogl, Volker Aßfalg, Christoph Schuhmacher & Helmut Friess
Einleitung: Es ist eine akzeptierte Lehrmeinung, dass die chirurgische Therapie des metastasierten Magenkarzinoms aus onkologischer Sicht nicht sinnvoll ist. Jedoch erinnert sich wohl jeder Chirurg an Fälle, in welchen man sich diesem Wissen zum Trotz für eine Tumorresektion entschied –[for full text, please go to the a.m. URL]