Wertigkeit der perioperativen Antiaggregation in der offenen Carotischirurgie

Eva Schönefeld, Konstantinos Donas, Andrea Radicke, Nani Osada & Giovanni Torsello
Einleitung: Der Benefit einer offenen Carotisoperation (TEA/EEA) wird durch das Risiko einer perioperativen Komplikation beeinflusst und sollte vom Operateur in die Indikationsstellung miteinbezogen werden. Hauptrisiken perioperativ sind der ischämische Insult, kardiale Ereignisse und Blutungskomplikationen,[for full text, please go to the a.m. URL]