„Reversed Nuss“ neue Technik der minimal invasiven Kielbrustkorrektur mit submuskularärer CO2-Insufflation und 8-Loch-Stützplatten, Erfahrungen an 75 Patienten, Kinderchirurgie Berlin-Buch 2008-10

Klaus Schaarschmidt, Michael Lempe, Frank Schlesinger & Susanne Polleichtner
Einleitung: Seit 2001 korrigieren wir die Kielbrust endoskopisch vom minimal invasiven Zugang (2.9-4.7 cm) nach der endoskopischen Hybrid Technique (EH) mit 2 transsternalen Willital Bügeln bisher bei 165 Patienten mit sehr zufriedenstellenden Ergebnissen. 2008-2010 ersetzte der “Endoskopische[for full text, please go to the a.m. URL]