Retrospektive klinische Studie zur Therapie und Outcome von 13 Patienten mit tracheoösophagealen Fisteln

Alice Hölscher & Anna-Franziska Lenz
Einleitung: Angeborene Fehlbildungen des Ösophagus sind typische, aber auch sehr vielfältige Erkrankungen des Neugeborenen. Die klassische Einteilung der Ösophagusatresien erfolgt nach der Klassifikation von Vogt, wobei Typ IV die tracheoösophageale Fistel ohne Atresie beschreibt.[for full text, please go to the a.m. URL]