Laparoskopische Kardiomyotomie zur Therapie der Achalasie bei zwei Kindern mit Triple-A Syndrom

Cora Städtler, Rebecca Künzel & Thomas Michael Boemers
Das autosomal-rezessiv vererbte Triple-A Syndrom ist charakterisiert durch eine Triade aus einer adrenokortikotrophe Hormon (ACTH)-resistenten Nebenniereninsuffizienz, einer Alakrimie und einer Achalasie der Kardia. Die Alakrimie ist zumeist die erste Manifestation; die Achalasie und Nebenniereninsuffizienz[for full text, please go to the a.m. URL]