Lagerungsbedingte Nervenläsion in der laparoskopischen kolorektalen Chirurgie - Eine prospektive Single-Center-Studie

David Ellebrecht, Heike Wolken, Hans-Peter Bruch & Markus Kleemann
Einleitung: Laparoskopische Kolon- und Rektumoperationen stellen durch die extremen Lagerungen zur Erzielung des Gravity-Displacements eine Gefährdung peripherer Nerven dar. Die Häufigkeit lagerungsbedingter Nervenläsionen ist nur unzureichend bekannt und wird in der Literatur bei allgemeinen[for full text, please go to the a.m. URL]