Effekte des Somatostatin Analogons SOM230 auf die intestinale Anastomosenheilung nach Ganzkörperbestrahlung

Philipp Holzner, Gunar Leithold, Birte Kulemann, Torben Glatz, Gabriel Seifert, Sylvia Timme, Jens Höppner, Ullrich Theodor Hopt, Felix Momm, Anca Ligia Grosu & Goran Marjanovic
Einleitung: Es ist bekannt, dass das neue Somatostatin Analogon SOM230 durch die Hemmung der Pankreasenzymsekretion die Dünndarmmukosa nach einer Ganzkörperbestrahlung signifikant schützt und die bakterielle Translokation reduziert (Quiang F, 2009). Material und Methoden: 45 Wistar[for full text, please go to the a.m. URL]