Beckenrekonstruktion mit freier double barreled Fibula nach Resektion eines infiltrierenden Urothelkarzinom

Maximilian Otte, Markus Müller, Christian Behr, Marcus Lehnhardt & Carnac Yazdandust
Einleitung: Das Urothelkarzinom ist der häufigste Tumor der Harnwege. In der Mehrzahl der Fälle besteht ein nicht muskelinvasives, papilläres Urothelkarzinom gefolgt von muskelinvasiven Karzinomen und bereits bei Diagnose metastasierten Urothelkarzinomen. Ein nicht metastasiertes Urothelkarzinom[for full text, please go to the a.m. URL]