Emotionsregulation nach intrusiven aussehensbezogenen Gedanken in Anorexia nervosa und Körperdysmorpher Störung – erste Daten einer experimentellen Untersuchung (Symposium: Emotionsregulation und Essstörungen)

Andrea Hartmann, Jennifer Greenberg, Corinna Elliott & Sabine Wilhelm
Hintergrund: Personen mit Anorexia nervosa (AN) und Körperdysmorpher Störung (KDS) haben intrusive aussehensbezogene Gedanken. Bei einem Teil der Betroffenen persistieren die Gedanken auch nach ansonsten erfolgreicher kognitiv-verhaltenstherapeutischer Behandlung (CBT) und stellen ein Rückfallrisiko[for full text, please go to the a.m. URL]