Prävention von Essstörungen – Stand der Forschung (Schulische Prävention von Essstörungen)

Arne Bürger, Florian Hammerle & Michael Huss
Hintergrund: Die Forschung zur Prävention von Essstörungen (Anorexia und Bulimia nervosa) hat in den letzten drei Jahrzehnten stetig zugenommen. Eine zusammenfassende Bewertung der Studienlage im Bereich der Primärprävention ist dennoch schwierig, da heterogene Ergebnisse der Studien[for full text, please go to the a.m. URL]