"Fight the bull": Prävention gestörten Essverhaltens mit dem schulbasierten Programm "Torera" für Mädchen und Jungen der 7. Klasse – Ergebnisse einer kontrollierten Beobachtungsstudie

Uwe Berger, Julia-Maria Schäfer & Bernhard Strauß
Hintergrund: Nach den Daten der KiGGS-Studie [ref:1] zeigt sich bei knapp einem Viertel der Jugendlichen ein gestörtes Essverhalten, gut ein Fünftel sind übergewichtig oder adipös. Methodik: Am Universitätsklinikum Jena wurden geschlechtsspezifische schulbasierte[for full text, please go to the a.m. URL]