Ist die Femto-Keratoplastik wirklich besser?

Tobias Neuhann
Nach 100 Jahren manueller Trepanation für die perforierende Hornhauttransplantation steht nun der Femtosekundenlaser als Trepanationstool für die Routineoperation zur Verfügung. Da Schnitte eines computergestützten Lasers zweifelsfrei präziser, reproduzierbarer und vor allem[for full text, please go to the a.m. URL]