Aktuelle Langzeitergebnisse von phaken IOLs

Thomas Kohnen
Phake Intraokularlinsen (PIOL) werden zur Korrektur mittelgradiger bis hoher Ametropien eingesetzt. Die Implantation von PIOL in die Vorderkammer oder den Sulcus Ciliaris ist kein neues Verfahren. Viele Studien belegen die sehr effizienten, stabilen, wirksamen und vorhersagbaren visuellen Ergebnisse[for full text, please go to the a.m. URL]