Astigmatische Veränderungen nach Kanaloplastik und BMICS Phako-Kanaloplastik

Maya Müller, A. Wegent, J. Torrent Despouy, M. Ranjbar, C. Schulz-Wackerbarth & A. Brüggemann
Hintergrund: Die Astigmatismusentwicklung wird im Verlauf evaluiert. Methode: Prospektive konsekutive Datenerhebung nach Kanaloplastik (iTrack), ohne (Gruppe 1) und mit (Gruppe 2) biaxialer microinzisionaler Kataraktchirurgie (BMICS). Vektoranalyse des chirurgisch induzierten Astigmatismus (SIA) [for full text, please go to the a.m. URL]