Vergleich zweier Verfahren der Lokalanästhesie für die Kataraktchirurgie

Alexandra Stein, F. Wilhelm & C. Werschnik
Fragestellung: Die zunehmende Multimorbidität der Patienten, bei denen eine Katarakt-Operation geplant wird, besonders bei Therapie mit Antikoagulantien, stellt sich die Frage nach der geeigneten Lokalanästhesie. Traditionell ist es die parabulbäre Injektion, jedoch etabliert sich zunehmend[for full text, please go to the a.m. URL]