Atypisches Kawasaki-Syndrom mit ausgeprägter Hepatitis und Gastroenteritis als Hauptsymptome

Maria Dehmel, Alexander Jordan, Tobias Tenenbaum & Horst Schroten
Hintergrund: Das Kawasaki-Syndrom ist eine häufige Erkrankung im frühen Kindesalter und kann bei später Diagnosestellung und Behandlungsbeginn einen komplikationsreichen Verlauf, insbesondere mit Bildung von Koronaraneurysmen, nehmen. Nicht selten ist die klinische Präsentation atypisch.[for full text, please go to the a.m. URL]