Evaluation komplexer Interventionen: Ergebnisse aus dem DISMEVAL Projekt

Maria Flamm, Sigrid Panisch & Andreas Sönnichsen
Hintergrund: Disease Management Programme (DMPs) repräsentieren komplexe Interventionen. Diese strukturierten Behandlungsansätze sollen die Versorgungsqualität von chronisch Kranken verbessern. Allerdings ist die Evaluation komplexer Interventionen aufwändig, es gibt keine einheitliche[for full text, please go to the a.m. URL]