AMNOG / Ausmaß des Zusatznutzens neuer Arzneimittel – methodische, ethische und sozialrechtliche Implikationen der Bewertung

Beate Wieseler, Thomas Kaiser, Philipp Storz, Sandra Janatzek, Daniel Strech, Stefan Huster, Heiner Raspe & Monika Lelgemann
Relevanz: Seit Inkrafttreten des AMNOG ist eine Bewertung des Ausmaßes des Zusatznutzens neuer Arzneimittel gegenüber der zweckmäßigen Vergleichstherapie vorgeschrieben. Die Arzneimittel-Nutzenbewertungsverordnung sieht eine Einteilung in folgende Kategorien vor: erheblicher Zusatznutzen,[for full text, please go to the a.m. URL]