Erste Erfahrungen mit dem intraoperativ-navigierten Endoskop für die FESS

Milos Fischer, Juliana Melasch, Gero Strauß, Andreas Dietz & Tim C. Lüth
Einleitung: Für die FESS ist die Instrumentennavigation ein etabliertes Verfahren. Zusätzliche Funktionalitäten ergeben sich durch navigiert-kontrollierte Instrumente oder die intraoperative Distanzkontrolle. Dabei ist die Nutzung der Navigation mit dem aktiven, gepowerten Instrument [for full text, please go to the a.m. URL]