Die Dermatomyositis als neoplasieassoziierte Erkrankung bei einem Tonsillenkarzinom – Ein Fallbericht

Eike Scholz, Dietrich Trebing & Stephan Knipping
Einleitung: Die Dermatomyositis gilt als seltene idiopathische Muskelentzündung mit Hautbeteiligung. Die Häufigkeitsgipfel finden sich im Kindesalter und um das 50. Lebensjahr, wobei Frauen häufiger betroffen sind. In bis zu 50% der Fälle ist diese Erkrankung als paraneoplastisches[for full text, please go to the a.m. URL]