Befunddokumentation bei Panendoskopien: Ergebnisse der Workflowanalyse mit und ohne 3-dimensionaler Befunddarstellung mittels TTM (Tumor Therapy Manager)

Andreas Boehm, Thomas Neumuth, Jana Dornheim, Andreas Dietz, Stefan Müller, Sandra Schumann, Gero Strauß & Bernhard Preim
Einleitung: Bei der Diagnosesicherung von Kopf-Hals-Tumoren (HNSCC) stellt die Panendoskopie (PaE) den zentralen Schritt dar. Durch die komplexen chirurgischen Verfahren, multimodale Therapieansätze, veränderte Techniken in der Bestrahlung (IMRT) und den „targeted therapies“ [for full text, please go to the a.m. URL]