Paragangliome als Differentialsdiagnose bei Tonsillenasymmetrie

Viola Cirner, Michael Herzog & Stefan Plontke
Paragangliome sind neuroendokrine Tumoren. Typische Erstsymptome sind zervikale Raumforderungen, Dysphagie, Dysphonie oder Schmerz. Im Folgenden soll der Fall einer 80-jährige Patientin aus dem Pflegeheim geschildert werden, welche wegen Inappetenz und Temperaturen bis 40 °C mit dem Verdacht[for full text, please go to the a.m. URL]