Langzeiterfahrung eines Leiomyosarkoms der unteren Nasenmuschel

Philipp Kulas, Katrin Altmeyer & Bernhard Schick
Einleitung: Leiomyosarkome sind seltene Karzinome im Kopf- und Halsabschnitt, die im Bereich der Nase und der Nasennebenhöhlen weniger als 1-2% der Neubildungen repräsentieren. In der Behandlung von Leiomyosarkomen, die häufig eine sehr eingeschränkte Überlebensrate zeigen[for full text, please go to the a.m. URL]