Angiosarkom der Tonsille – seltene Differentialdiagnose einer oropharyngealen Raumforderung

Tobias Scholz, Anke Schmidt & Hans-Jürgen Welkoborsky
Hintergrund: Angiosarkome sind maligne Tumore mesothelialen Ursprungs. Sie treten ubiquitär im Körper auf mit Prädilektion im Bereich der Haut. Ein Risikofaktor ist eine vorangegangene Strahlentherapie. Angiosarkome im Bereich des Oropharynx sind bisher nicht beschrieben. Material[for full text, please go to the a.m. URL]