Quantitative Analyse des vestibulo-okulären Reflexes im Kopf-Impuls-Test im zeitlichen Verlauf nach peripher vestibulären Schädigung

Jahn Böven, Jonas J.-H. Park, Oliver Emmerling & Martin Westhofen
Einleitung: Nach einem akuten isolierten peripheren vestibulären Schaden kommt es im zeitlichen Verlauf zu einer Erholung des vestibulo-okulären Reflexes (VOR) im Kopf-Impuls-Test. Bislang gibt es noch kaum nicht-invasive Untersuchungen zur quantitativen Beurteilung der dynamischen Veränderung[for full text, please go to the a.m. URL]