Artefakte in der Lagekontrolle von Cochleaimplantaten

Isabell Diogo, Afshin Teymoortash, Rainer Weiß, Jochen Werner & Christian Güldner
Einleitung: Aufgrund der Indikationserweiterung hin zur hörerhaltenden Cochleaimplantation ist eine intraoperative oder postoperative radiologische Lagekontrolle zur Verbesserung der Ergebnisse sowie operativen Technik essentiell. Dazu stehen derzeit die CT oder DVT zur Verfügung. Material/Methoden:[for full text, please go to the a.m. URL]