Korrelation von Tonschwellenaudiogramm und Hörverlust für Zahlen in der gutachterlichen Plausibilitätsprüfung

Stephanie Dochtermann, John Martin Hempel, Karin Schorn & Thomas Braun
Hintergrund: Die Literatur gibt verschiedene Rechenvarianten für die gutachterliche Plausibilitätsprüfung durch Vergleich der mittleren Hörverluste im Tonschwellenaudiogramm mit dem Hörverlust für Zahlen an. In der vorliegenden Arbeit wurden drei Rechenvarianten verglichen:[for full text, please go to the a.m. URL]