Beobachtung und Deutung einer negativen Amplitudenanstiegsfunktion bei intracochleär gemessenen Summenaktionspotenzialen

Lutz Gärtner, Alexandros Giourgas, Thomas Lenarz & Andreas Büchner
Wir stellen hier den Fall eines männlichen Kindes vor, das im Alter von 7 Monaten beidseits mit Cochlea-Implantaten (CI) versorgt wurde. Diagnostiziert war bilaterale kongenitale Taubheit bei Connexin 26-Mutation. Intraoperative Stapidiusreflexe und ECAP (electrically evoked compound action potential)-Antworten[for full text, please go to the a.m. URL]