Die Behandlung chronischer Tuben-bedingter Mittelohrbelüftungsstörungen mit dem „Bielefelder Ballonkatheter“: ein erster Erfahrungsbericht

Lukas Heusgen, Klaus Jahnke, Stephan Lang & Götz Lehnerdt
Einleitung: Die Tubenventilationsstörungen stellen eine bisher selten erfolgreich zu behandelnde Erkrankung der Otologie dar. In der bisherigen Historie wurden die alleinige Sondierung (Zöllner F., 1955) oder einschließlich Platzhaltereinlagen (z.B. PVC-Tube Wright J. & Wright[for full text, please go to the a.m. URL]