Schallleitungsschwerhörigkeit bei einer Dehiszenz des oberen Bogengangs – Fakt oder Fiktion?

Karl-Bernd Hüttenbrink, Jan-Christoffer Lüers, David Pazen, Hartmut Meister, Michael Lauxmann, Albrecht Eiber & Dirk Beutner
Einleitung: Eine im CT erkannte Dehiszenz des oberen Bogengangs (SSCD) wird neben einer Vielzahl von Innenohrsymptomen auch für eine Otosklerose-imitierende Schwerhörigkeit verantwortlich gemacht. Da dies nicht mit der Pathophysiologie der Schallleitung verständlich ist, führten [for full text, please go to the a.m. URL]