Simulationen zur Anhebung der Knochenleitung nach Stapesoperationen

Sebastian Ihrle, Esther Schimanski & Albrecht Eiber
Einleitung: Bei otosklerotischer Stapesfixation beschreiben publizierte Daten und eigene klinische Beobachtungen (über 500 Fälle) nach dem Einsetzen einer Stapespistonprothese auch eine Verbesserung der Knochenleitungswerte vor allem im mittleren Frequenzbereich (overclosure). Methoden:[for full text, please go to the a.m. URL]