Cochlea Implantation im Konzept der Behandlungen von Tumoren des Inneren Gehörgangs

Thomas Klenzner & Jörg Schipper
Die translabyrinthäre Resektion von Tumoren im Bereich der Otobasis und des inneren Gehörgangs bietet neben einer hohen Sicherheit zur Erhalt der Funktion des Nervus facialis und des effizienten Zugangs zur Pathologie den großen Nachteil des einseitigen Hörverlusts. Aufgrund der [for full text, please go to the a.m. URL]