Die kraniomandibuläre Dysfunktion als Differenzialdiagnose von HNO-Erkrankungen

&
Einleitung: Zunehmend werden HNO-Ärzte mit Schmerzbildern und Symptomen konfrontiert, die in Zusammenhang mit kraniomandibulären Dysfunktionen betrachtet werden müssen, als solche aber schwer erkennbar sind. Die kraniomandibuläre Dysfunktion stellt eine Fehlregulation der Muskel-[for full text, please go to the a.m. URL]