Mastoidhöhlenobliteration mit einem hochporösen Knochenaufbaumaterial (NanoBone ® ) in Kombination mit Conchaknorpel – Erste Langzeitergebnisse

Christoph Punke, Tino Just & Hans Wilhelm Pau
Einleitung: Eine offene Mastoidhöhle kann für den Patienten zu verschiedenen Problemen führen. Chronische Entzündungen der Höhle mit Sekretion, ein verändertes akustisches Verhalten, aber auch Schwindel in bestimmten Situationen sowie eine gestörte Selbstreinigungsfunktion[for full text, please go to the a.m. URL]