Verläßlichkeit der objektiven Hördiagnostik im Kindesalter – ein Fallbericht

Lars Röddiger, Erwin Löhle & Rainer Beck
Einleitung: Die Diagnostik von kindlichen Hörstörungen ist komplex, die Ergebnisse der Audiometrie sind sowohl von Entwicklungsstand und Mitarbeit abhängig. Als Goldstandard für strukturierte Hördiagnostik bei Neugeboren und Kindern gelten daher die Erhebung der otoakustischen[for full text, please go to the a.m. URL]