Einfluss Dexamethason-freisetzender Cochlea-Implantate auf den Verschluss der Insertionsstelle nach der Implantation – Eine Histologische Studie

Thomas Stark, Katharina Niedermeier, Susanne Braun & Anne Jakob
Der Erhalt eines vorhandenen Resthörvermögens im Rahmen der Cochlea Implantation ist eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Versorgung mittels Elektrisch-Akustischer Stimulation (EAS). Glucocorticoide haben sich als otoprotektive Substanzen bewährt. Eine gezielte lokale[for full text, please go to the a.m. URL]