Hochgeschwindigkeitsglottographie: Einfluss der Kameraaufnahmefrequenz auf die objektive Diagnostik

Christopher Bohr, Luegmair Georg, Björn Hüttner & Michael Döllinger
Die Anwendung endoskopischer Hochgeschwindigkeitsaufnahmen (Hochgeschwindigkeitsglottographie – HGG) gewinnt im wissenschaftlichen als auch im klinischen Bereich immer mehr an Bedeutung: HGG erlaubt die exakte Bestimmung von Vibrationseigenschaften der Stimmlippen innerhalb als auch zwischen [for full text, please go to the a.m. URL]