Einfluss mechanischer Faktoren in Form von reziprokem Schütteln auf den Besiedelungsprozess von Chondrozyten in verschiedene Zellträgermaterialien

Achim Feucht, Silke Schwarz & Nicole Rotter
Einleitung: Tissue Engineering stellt im Bereich der Rekonstruktion knorpeliger Defekte ein sehr vielversprechendes Verfahren dar. Die klinische Anwendung im Kopf-Hals-Bereich ist bislang - unter anderem aufgrund fehlender Verfahren zur homogenen Besiedelung der Zellträger - nicht möglich.[for full text, please go to the a.m. URL]