War die Begrenzung der infektiösen Endokarditis (IE)-Prophylaxe in den internationalen und nationalen Leitlinien richtig?

R. Eyermann
Die Leitlinie zur Prophylaxe der infektiösen Endokarditis (IE) im Rahmen zahnärztlicher und anderer mukosa-verletzender Eingriffe wurde vor einigen Jahren (ab 2007) erheblich begrenzt. Das Konzept von Effektivität und Effizienz der medikamentösen IE-Prophylaxe war nur eine Annahme[for full text, please go to the a.m. URL]