Kardiale Gefährdung und plötzlicher Herztod (Sudden Cardiac Death) im Sport sowie Empfehlungen zur Prävention

R. Eyermann
Sudden Cardiac Death (SCD) ist definiert als nichttraumatisches unerwartetes Ereignis durch plötzlichen Herzstillstand, tragisch. Die Inzidenz ist bei scheinbar gesunden Adoleszenten pro Jahr sportlicher Aktivität bei ca. 1:250000. Epidemiologisch ist SCD häufiger bei Jungen, [for full text, please go to the a.m. URL]