Die Patientenanhängetasche/-karte in der medizinischen Gefahrenabwehr

Benjamin Käser, Benedikt Weber & Frederik Schütte
1. Einleitung Eine hohe Zahl an geschädigten Personen (verletzte oder erkrankte Personen) stellt für die medizinische Rettung eine besondere Herausforderung dar. In der Frühphase besteht an der Einsatzstelle ein Ressourcenmangel an Einsatzkräften und ausreichendem Material [ref:1].[for full text, please go to the a.m. URL]