Retinale Gentherapie

Peter Charbel Issa
Da genetische Mutationen die Ursache für erblicher Netzhautdystrophien sind, erscheint ein gentherapeutischer Ansatz sinnvoll. Hiermit können entweder defekte Gene ersetzt oder deren Expression reduziert werden. Die Sicherheit und potentielle Wirksamkeit der retinalen Gentherapie, zumindest[for full text, please go to the a.m. URL]