Assoziation einer AMD-Untergruppe mit mono-allelischen Sequenzvarianten im ABCA4-Gen

Monika Fleckenstein, L.G. Fritsche, B.S. Fiebig, S. Schmitz-Valckenberg, A. Bindewald-Wittich, C.N. Keilhauer, A.B. Renner, F. Mackensen, A. Moessner, D. Pauleikhoff, C. Adrion, U. Mansmann, H.P. Scholl, F.G. Holz & B.H. Weber
Hintergrund: Die altersabhängige Makuladegeneration (AMD) ist eine heterogene Erkrankung mit hoher Prävalenz und komplexer Ätiologie, die genetische und umweltbedingte Faktoren miteinschließt. Mittels Fundus Autofluoreszenz (FAF) Bildgebung kann die AMD in spezifische Phänotypen[for full text, please go to the a.m. URL]