Überleben subretinal implantierter humaner fetaler und adulter retinaler Pigmentepitheleinzelschichten auf Zellträgern in Kaninchen

Boris V. Stanzel, T.A. Blenkinsop, Z.P. Liu, S. Somboonthanakij, W. Wongsawad, R. Brinken, N. Eter, J.H. Stern, S. Temple & F.G. Holz
Hintergrund: Ein Grosstiermodell für kosteneffiziente Tissue-engineering Studien zum Ersatz von retinalem Pigmentepithel (RPE) an gesundem Gewebe wurde mit Chinchilla Bastard Kaninchen entwickelt. Methoden: Fetale und adulte humane RPE Kulturen wurden für mindestens 6 Wochen auf biostabilen[for full text, please go to the a.m. URL]